bild Zahnarztpraxis szalski

Die Kinderzahnmedizin befasst sich mit der Diagnose, Prävention und Therapie von Erkrankungen und Fehlbildungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich von der Geburt bis zur Pubertät. Schon im frühen Kindesalter werden die Weichen für die spätere Entwicklung der Zähne Ihrer Kinder gestellt. Zahnpflege beginnt bereits mit dem ersten Milchzahn. Schon mit Durchbruch des ersten Zahnes empfehlen wir die erste Kontrolluntersuchung bei Ihrem Kind. Auch wenn die Milchzähne in verschiedenen Phasen des Kindesalters wieder ausfallen, sind sie jedoch zum Zerkleinern der Nahrung, für das Sprechen und die Ästhetik wichtig, sie dienen als Platzhalter und beeinflussen die Gesundheit der bleibenden Zähne. Unser Praxiskonzept beinhaltet die Zahnputzschule mit Kinderprophylaxe, die Sanierung der Milch- und bleibenden Zähne wie auch die Früherkennung von kieferorthopädischen Fehlstellungen.

Sind bereits kariöse Stellen vorhanden, führen wir eine systematische Sanierung des Milch- und Wechselgebisses durch. Diese umfasst Füllungen, Milchzahnkronen, Wurzelkanalbehandlung (Milchzahnendodontie) und Extraktionen mit anschließender Lückenversorgung mit Platzhalter oder Kinderprothesen. In vielen Fällen lassen sich Kinder in einer ihnen angenehmen Atmosphäre normal behandeln. Bei sehr kleinen Kindern mit aufwendiger Sanierung oder ängstlichen Kindern kann die Behandlung in Vollnarkose ratsam sein. Unser Grundsatz ist immer eine Kinderbehandlung ohne Stress und die Vermeidung psychischer Folgeschäden.